Profile of Bezwinger (3)

Days on the site
2036
Past Opponents
3
Recommendations
2

Location Show on map

  1. Germany, Köln
    Place of residence

I am willing to travel 200 kilometers

Stats

52-year-old Male / 5'11" (181 cm) / 209 lbs (95 kg)

Introduction

Wer möchte von mir im Ringkampf dominiert werden? Ich werde meinen Sieg an Dir auskosten... Am liebsten im knappen Body und Ringerstiefeln.

Translate

Interests

Submission Submission
Pro wrestling Pro wrestling

Specific wrestling styles: Wrestling with body punches, Promission, Brit pro wrestling
Miscellaneous interests: I'm a heel

Last login: today
Last modified: 8/16/2019

Past Opponents

hubbi JWrestler patlutte


Fans:

Recommendations

Bezwinger is recommended by hubbi


Nachdem ich mit Bezwinger mehrfach geschrieben hatte, wollte ich einfach mal einen anderen Kampf als den um den Sieg ausprobieren.
Habe mich auf die Erfahrung eingelassen, dass er mich dominiert. Das war mal eine ganz andere Erfahrung. Er hat mich in verschiedene Griffe genommen und dominiert, sowie auch verbal gedemütigt. Allerdings ist er auch ein sehr netter Kerl mit dem man gute Gespräche führen kann. Ausserdem ist man bei ihm trotz aller Dominanz in sicheren Händen. Deshalb jederzeit gerne wieder mal mit dem Bezwinger.

9/08/2020

Translate
 

Bezwinger is recommended by JWrestler


Wer ein Super-Wrestlingtreffen mit Abwechslung und totaler Dominanz erleben möchte, muss sich mit dem "Bezwinger" treffen. Zu Beginn und am Ende eines Treffens ist er ein sehr umgänglicher und sympathischer Kerl aber wehe er trägt eines seiner knappen Trikots und die Ringerstiefel, dann verwandelt er sich von Dr. Jekyll in Mr. Hyde. Mal trafen wir uns in Hotelzimmern, mal auf einer professionellen Matte und immer wenn er in der Wrestlinggear vor mir stand, war klar, dass es für mich nichts zu gewinnen gibt. Wie bei vorherigen Treffen konnte ich gar nicht so schnell schauen, da hatte er mich schon mit einem gekonnten Wurf zu Boden gebracht. Oft spielte er aber mit mir, um mir das Gefühl zu geben, dass ich eine Chance hätte, nur um mich anschließend zu verhöhnen. Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht, weil ich mich blitzschnell in den verschiedensten Aufgabegriffen befand, mit denen er mich dominiert und systematisch gebrochen hat. Sein Repertoire an Griffen und seine Experimentierfreude scheinen grenzenlos und wann immer ich glaubte, dass es keine Steigerung mehr gibt, wurde ich eines Besseren belehrt. Mit jedem Treffen erreicht er ein neues Level an Dominanz. Dabei geht es ihm aber nicht darum, mich schnell zu besiegen, sondern er kostet aus und genießt, wie ich in seinen Griffen röchle, vor Schmerzen aufstöhne, leide, schwächer werde und immer wieder abklopfen muss, um aufzugeben. Er steigert sich so lange, bis mein Kampfgeist und Willen gebrochen ist und ich meine absolute Niederlage verkünde. Danach war es allerdings noch nicht vorbei, oh nein. Der Bezwinger kostet seine Siege so richtig aus und ich als sein "Opfer" erfahre immer wieder aufs Neue, was Erniedrigung bedeutet. Dabei forderte er ein, dass ich ihm seine Stiefel küsse, seine strammen, gnadenlosen Schenkel und andere Waffen, mit denen er mich besiegt und gebrochen hat, bewundere und er kennzeichnete mich als "Ringersklaven" zu welchem er mich unterworfen hat.
Der Höhepunkt der Erniedrigung wurde erreicht, als er mich vor einem Spiegel in den Camel Clutch nahm und mich dazu zwang mich selbst unter ihm leiden zu sehen. Die zusätzliche verbale Erniedrigung tat ihr Übriges. Nachdem ich dann erneut meine Niederlage und Unterwerfung ausgesprochen hatte, wurde die Session mit hartem Facesitting und einem Crotch-to-Face-Pin, bei welchem er mir seine mächtige Trikotbeule ins Gesicht presste, abgerundet und beendet.
Es ist schade, dass die Entfernung zwischen uns so groß ist, denn die Treffen mit ihm sind eine echte Bereicherung und uneingeschränkt zu empfehlen.

8/29/2019

Translate

JWrestler is recommended by Bezwinger


JWrestler ist ein sympathischer Typ und es macht immer wieder Freude ihn zu treffen.
Auch wenn er bei unseren diversen Wrestling-Treffen nicht den Hauch einer Chance hatte, so hat er sich doch stets bemüht und sich nach Kräften gewehrt.
Er kann wirklich einiges einstecken und auch nach zahlreichen Aufgaben durch schmerzliche Griffe wie Camel Clunch, Boston Crab sowie unzählige Beinscheren bleibt sein Kampfwille ungebrochen. Kompliment für so viel Durchhaltevermögen! Auch nach seiner kompletten Aufgabe hat JWrestler sämtliche Erniedrigungen tapfer ertragen und sich seiner neuen Rolle als mein Ringersklave gefügt, der stets auf neue zwischen meinen Schenkeln, im Schoolboy-Pin und im Facesitting gedemütigt leiden durfte. JWrestler ist eine Bereicherung und sehr empfehlenswert!

9/19/2019

Translate